Navigation

Bewerbung
 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Einwilligung nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

 

 

 

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden von der imat-uve group gmbh (Gesellschaft) personenbezogene Daten erhoben, gespeichert oder sonst verarbeitet und genutzt.

 

Bei den personenbezogenen Daten handelt es sich um die für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens bestimmten Angaben, insbesondere die Bewerbungsunterlagen, die Angaben im Einstellungsfragebogen und die Ergebnisse eines durchzuführenden Bewerbungsgesprächs oder Assessment-Centers. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung erfolgt zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens, insbesondere zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers, und zu statistischen Zwecken beispielsweise der Untersuchung von Bewerberverhalten.

 

Für die genannten Zwecke können die Daten auch an mit der Gesellschaft verbundene Unternehmen und andere Dritte übermittelt werden.

 

In die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten in dem oben beschriebenen Rahmen willige ich ein.

 

Einer temporären Speicherung der Daten stimme ich zu. Die ausführliche Datenschutzerklärung finden Sie am Ende des Bewerbungsvorgangs.

 

Soweit ein berechtigtes Interesse der Gesellschaft an der Speicherung der Daten nicht besteht, kann ich die Löschung der Daten jederzeit verlangen.